Blog,  Carport,  Das Haus,  Die Planung,  Dies und Das,  Geschichten vom Bau,  Restauration und Arbeitstechniken

Carport selber bauen – Bauplatz vorbereiten

Unserer Einfahrt von der Straße her folgend befindet sich eine etwa 100qm große Fläche, welche
ungenutzt an der nordwestlichen Grundstückecke platziert ist. Diese wird auf unserer Seite von
der WPC-Terrasse mit Gartenküche und unserem Hof eingegrenzt. Auf den anderen beiden Seiten
befindet sich eine Gartenanlage mit Wochendendlaube und der Hausgarten unserer Nachbarn.
Dieser Bereich sollte bereits vor vielen Jahren zur Parkfläche für die Bewohner unseres Hauses
umgebaut werden, was dann ab 2018 auch endlich geschah.

Das Grundstück zur Gartenanlage im Westen liegt ca. 1 Meter höher und wurde bis vor einem
Jahrzehnt von einer kleinen Gartenmauer aus Ziegelsteinen abgefangen. Nachdem diese Mauer
verfiel rutschte die Erde des Nachbargrundstück immer weiter in unseren Hof – und mit ihr auch
die sich oberhalb befindliche Gartenlaube.

Über viele Umwege gab es irgendwann eine Einigung
mit den Laubenbesitzern und das kleine Gebäude wurde zurück gebaut. Für uns war dies der
Startschuss zum Bau eines Stellplatzes.

 

 

Zum Schutz für die Fahrzeuge sollte es eine überdachte Stellfläche werden – in unserem Falle ein
Carport. Die nach Südwesten gerichtete Dachfläche sollte darüber hinaus auch mit einer
Photovoltaikanlage bestückt werden da eine solche Anlage auf dem Dach unserer Villa nicht
darstellbar war.

Um unser Projekt zu starten musste zunächst die nach wie vor existente Hanglage gesichert
werden. Regen und Wetter sorgten nach wie vor für abgehende Erdmassen und
Ausschwemmungen. Ziel war es also diesen Hang auf einer Länge von gut 8 Metern nach
Südwesten und 7 Metern nach Norden mit einer Höhe von gut einem Meter abzufangen. Nach der
Prüfung der verschiedenen Möglichkeiten von L-Teilen oder Gabionen fiel die Entscheidung zu

/> Gunsten einer Beton-Schalsteinmauer.

 

Nützliche Werkzeuge für den Carport-Bau

Zuletzt aktualisiert am 25. November 2020 um 03:03 . Ich weise darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Bei den verwendeten Produktlinks handelt es sich teilweise um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Der Preis ändert sich für dich jedoch nicht.

 

 

Bevor diese gebaut werden konnte, musste das besagte Areal jedoch zunächst eingeebnet
werden. Ich hatte also einen Mini-Bagger für ein Wochenende gemietet und auch einen Abnehmer
für den Erdaushub gefunden. An einem Samstag morgen ging es dann pünktlich zu Sache.
Mit dem Bagger wurde die Grenze zum Hang sauber abgetragen und in einer Gesamtfläche von
gut 10 x 10 Metern eingeebnet. Aus den geplanten 10 qqm Erde wurden dann kurzerhand gut 25
qqm schwerer Lehmboden. Der technische Ausfall des Transportfahrzeuges für die Erde, machte
das Chaos dann ab Mittag perfekt. Dennoch konnte das Einebnen an diesem Tage abgeschlossen
werden.

Weitere Videos zu meinem Projekt Carport mit Photovoltaik auf dem Dach findet ihr in meiner Youtube Playliste oder ihr schaut euch meine anderen Projekte auf meinem Youtube Kanal an.

In jedem Fall freue ich mich über einen “Daumen hoch” und ein ABO 🙂

 

 

© 2020, commaik. Alle Rechte liegen beim Autor.

Mein Name ist Maik und betreibe dieses Bautagebuch nun schon seit 2008. Neben Familie und Beruf ist der Aus- und Umbau unserer Jugendstilvilla ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Hier im Blog gebe ich meine Erfahrungen wieder.

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.