• Blog,  Der Keller,  Restauration und Arbeitstechniken

    Ein neues Spühlbecken im Partyraum

    Durch den Temperatursturz am letzten Wochenende konnte ich mir wieder die Zeit nehmen im Haus weiter zu werkeln. Diesmal ging es im Gemeinschaftsraum im Keller weiter. Ich wollte das neue Spülbecken einbauen, die beiden Ziegelwände im Rundbogen malern und der Fußboden sollte seinen finalen Anstrich bekommen (Der Eintrag hierzu befindet sich hier). Ein straffes Programm für ein Wochenende aber durchaus machbar. Beginnen wollte ich mit dem neuem Spülbecken. Wie schon in der Gartenküche suchte ich mir ein formschönes und stabiles Granitbecken aus. Diesmal mit dem “Deante Polka Set ZQO X113” jedoch ein polnisches Modell. Das Becken überzeugte mich in seiner Form, dem kompletten Zubehör (inkl. Einhand-Mischbatterie) und dem Preis (Kauf…

  • Blog,  Das Haus,  Der Keller,  Restauration und Arbeitstechniken

    Partyraum im Keller

    Durch den aktuell milden Winter bin ich hin und her gerissen ob ich schon mit der Gartenarbeit starte oder noch im Haus werkele. Ursprünglich war es ja mein Plan im Sommer ausschliesslich draußen zu arbeiten und im Winter ausschliesslich drinnen. Nun gut. Ich habe heute die neue Kellertür eingesetzt. Diese ersetzt die alte Nebeneingangstür. Bilder und Beitrag folgen dann später. In diesem Beitrag möchte ich etwas zum aktuellen Stand des Partykellers schreiben. Ziel ist die Umgestaltung des großen Rundbogenkellers in einen Gemeinschaftsraum oder zu Neudeutsch: Partykeller. Neben einer Bar, Sitzgruppe darf natürlich auch TV und ordentliche Musikversorgung nicht fehlen. Zunächst möchte ich aber nochmal die alten Bilder hervorholen um zu zeigen…

  • Blog,  Das Haus,  Der Keller,  Restauration und Arbeitstechniken

    Partyraum im Keller – Die Bar bekommt eine Arbeitsplatte

    Nach und nach wird der Gemeinschaftsraum im Keller fertig. Nachdem ich im in den letzten Monaten den Rohbau, die Elektrik und die Farbgestaltung soweit abschliessen konnte geht es nun um die Feinheiten. Gestern habe ich nun einen weiteren Meilenstein vollbracht und der Bar eine passende  Arbeitsplatte verschafft. Hierfür konnte ich im örtlichen Baumarkt eine Küchenarbeitsplatte in Mocca erwerben. Da die Platte als L über Eck gelegt werden sollte, haben mir die Mitarbeiter im Baumarkt auch gleich den Zuschnitt fertig gemacht. Leider gab es keine Möglichkeit die Ecke angerundet zu schneiden, so wie dies im Küchenstudio möglich wäre, sondern nur im scharfen 90° Schnitt. Durch die abgerundete Vorderseite der einen Platte…