Das Wohnzimmer vor Baubeginn

Gepostet am Jul 21, 2008 in Blog, Das Obergeschoss

Das Wohnzimmer vor Baubeginn

Nachdem der letzte Beitrag nun schon über 2 Monate her ist, will ich heute mal etwas neues hier im Baublog unterbringen. Aktuell sind wir bautechnisch voll mit der ersten Mietwohnung ausgelastet. Die Stuckarbeiten, der Holzboden sowie die alten Holztüren sind ungeheuer zeitaufwändig so das der Blog leider etwas leiden muß!

Nun aber zurück zum Obergeschoß! Nachdem die Küche blogtechnisch fertig ist kann es hier mit dem Wohnzimmer weitergehen. Sehen wir uns hierzu aber zunächst nochmal den vorgefundenen Bestand an:

Mittels dem bereits erwähntem VOX 3D Planer habe ich einen Grundriss des OG erstellt.

haus-og-komplett23haus-og-komplett-neu1

Links sieht man den alten Bestand, wobei das Wohnzimmer als Raum Nummer 4 ausgewiesen ist. Die Grundfläche lag bei rund 22 qm. Es gab eine Tür vom Flur her sowie die Tür/ Fenster Kombination zum Balkon hin. Unser Ziel war es die Wand zur Küche (hier Raum Nummer 1) zu öffnen sowie die Wand zum Balkon komplett frei zu legen.  Somit sollte einerseits eine offene Wohnküche geschaffen werden, andererseits der Raum nach hinten hin länger werden sowie einen größeren Lichteinfall bekommen.

Sehen wir uns nun die realen Bilder man genauer an:

dscn42641dscn42701

Ein Blick von Flur in das Wohnzimmer sowie auf dem rechten Bild ein Blick vom Wohnzimmer auf den Balkon. Der Boden wurde bereits vor unseren Arbeiten neu beplankt und die letzten Jahre wahrscheinlich durch einen Teppich geschützt. Die Substanz des Putzes an den Wänden war ganz gut. Ab mußte er später dennoch. Der Balkon selbst war geschlossen. Lediglich die drei großen Rundbogenfenster sorgten für Frischluft. Der Boden hier auf dem Balkon war nicht auf Holz aufgebaut sondern aus Stein im typischen Mosaik-Mamor-Stil (so möchte ich es mal beschreiben).

dscn42651dscn42661dscn42671dscn4268

Hier sieht man einen Rundumblick im Wohnzimmer. Der doch ganz gute Zustand des Bodens ist gut zu erkennen. An den Ecken der Wand zum Flur hin befinden sich 2 der insgesamt 3 Schornsteine. Wobei diese im Gegensatz zum Dritten Abzug nur einen Zug beinhalten.

dscn4271dscn42721dscn42731dscn42741

4 Bilder vom Balkon. Zum Wohnzimmer war der Balkon offensichtlich durch eine Fachwerkwand abgetrennt. Die Fenster im Innenbereich stammten aus DDR Zeiten, ebenso die Tür. Damit war für uns unklar wie die Bebauung hier früher im Original stattgefunden hatte. Nach außen hin war der Rundbogen gemauert. Zwischen den Fenstern befanden sich Steinsäulen mit Ornamenten. Die Fenster selbst waren ebenfalls, wenn auch älter, DDR-Fabrikate.

Nachdem der Zustand klar war und ebenfalls die Baupläne unsererseits angepasst wurden konnte es auch hier losgehen. Zunächst natürlich mit dem Abriss…Dazu dann mehr im nächsten Beitrag!

© 2008 – 2014, commaik. Alle Rechte liegen beim Autor.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Kommentar verfassen