Gartenküche bauen 7 – Steckdosen, Licht und Schalter installieren

Abonniere COMMAIK auf YouTube

In diesem Video zeige ich, wie ich die Steckdosen, Lichtschalter und Lampen in meiner neuen Gartenküche installiere. Das Ambiente wird mir einem LED RGBIC Licht verschönert und die Anschlüsse für das Entertainment vorbereitet.


Hier geht es zum ausführlichen Eintrag: Gartenküche smart und effizient gestalten – Installation von Licht, Steckdosen und Wasseranschluss


 

Hier findet ihr meine Playliste mit weiteren Videos: Gartenküche selber bauen

Wenn ihr mehr von mir und meinen Projekten sehen wollt, schaut euch gern mal auf meinem Youtube Kanal um.

 


 

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2024 um 22:45 . Ich weise darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (*) Bei den verwendeten Produktlinks handelt es sich um Affiliate Links. Ich bin nicht der Verkäufer des Produktes. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dein Preis ändert sich jedoch nicht.

 


 

In meinem aktuellen YouTube-Video zeige ich den weiteren Aufbau meiner Gartenküche, bei dem ich mich auf die Installation der Elektrik konzentrierte.

Ich installierte Steckdosen und Lichtschalter, die vier verschiedene Schaltkreise steuern können, und zog die Kabel durch Leerrohre zu großen Verteilerkästen, in denen ich sie mit WAGO Klemmen sicher verband.

Eine Besonderheit ist die Installation einer eigenen Steckdose für meinen Napoleon PHANTOM P500 Gasgrill, den ich so modifiziert habe, dass er nun über Strom statt einer Batteriebox betrieben wird.

Für die Beleuchtung wählte ich LED Lampen mit variablen Lichtfarben und Helligkeitsstufen.

Ein Highlight ist das versteckte Govee RGBIC Lichtband an der Poolbar, das mit 16,7 Millionen Farbkombinationen und der Fähigkeit, auf Töne sowie Musik zu reagieren, für ein beeindruckendes Lichtspiel sorgt.

Darüber hinaus installierte ich bereits die Wasser- und Abwasseranschlüsse für das Spülbecken, wobei ich vorerst nur kaltes Wasser bereitstellte.

Durch den Einbau eines zusätzlichen Wasserhahns und einer weiteren Steckdose habe ich jedoch bereits die Voraussetzungen für die spätere Installation eines Wassererhitzers geschaffen, um warmes Wasser in der Gartenküche verfügbar zu machen.


 

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English Deutsch