Projekt Poolterrasse – Bau der Unterkonstruktion und Verlegen der BPC Dielen

Mit dem Bau der freistehenden Unterkonstruktion war bereits ein gutes Stück geschafft. Nun musste ich nur noch die  Unterkonstruktion auf meiner abgerüttelten Drainschicht aufbauen und das Verlegen der BPC Dielen konnte beginnen. Wie ich bereits schrieb hatte ich mich bei der Unterkonstruktion ebenfalls  für Plastikkanthölzer entschieden. Diese konnte ich direkt auf dem Boden auflegen ohne Gefahr zu laufen das Holz zeitnah durch Schimmel oder Fäulnis zu verlieren. Die Höhe von 30mm war  ebenso vorbestimmt da ich mit der BPC-Dielenstärke von 25mm genau auf den mir zur Verfügung stehenden Freiraum von 55-60mm zwischen Boden und Handlaufunterkante am Stahlwandpool kam. “Projekt Poolterrasse – Bau der Unterkonstruktion und Verlegen der BPC Dielen” weiterlesen

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Projekt Poolterrasse – Bau der freistehenden Unterkonstruktion für die BPC Dielen

Seit dem Aufbau unseres Stahlwandpools und der Vorbereitung der Aussenanlagen waren nun einige Monate vergangen. Die Badesaison war bereits beendet und die Herbstferien standen vor der Tür. Zeit also nochmal einen großen Einsatz zu starten. Der erste Teil der BPC-Dielen sollte verlegt werden. Wie bereits bei unserer WPC Gartenküchenterrasse hatten wir uns für  ein Angebot von  “Plastikholzdielen“ des Onlinehändlers Holzprofi24.de entschieden. Nach längerer Suche fanden wir dort eine schöne Diele in anthrazit. Erst während der Bestellung bemerkte ich das es sich nicht  um WPC (Wood-Plastic-Composites) sondern um BPC (Bamboo-Plastic-Composit) handelte. Der Unterschied besteht in der Zusammensetzung der Holzbestandteile.  Während WPC Dielen mit  min. 20% “Projekt Poolterrasse – Bau der freistehenden Unterkonstruktion für die BPC Dielen” weiterlesen

Suchbegriffe für diesen Beitrag: