Artikel getaggt mit "wpc terrassendielen"

WPC Terrassendiele mit Hochdruck reinigen

Gepostet am Mrz 14, 2014 in Blog, Der Garten

WPC Terrassendiele mit Hochdruck reinigen

Unsere WPC-Terrasse geht nun in das 3 Jahr und sieht optisch noch super aus – und auch haptisch gibt es keine Mängel. Die Dielen sind noch immer splitterfrei und unverzogen. Lediglich der grüne Algenbelag an den schattigen Stellen der Terrasse wirkte bei meinem Frühjahrsrundgang störend. Bereits im letzten Frühjahr hatte ich die WPC-Terrasse mit dem Hochdruck-Kärcher abgesprüht und den Dreck sowie die Algenbeläge entfernt. Das funktionierte zwar, hinterliess aber diese hässlichen Streifen auf dem Holz so das der ganze Akt damals gute 2 Stunden dauerte.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr

Frühlingsimpressionen von unserer WPC-Terrasse

Gepostet am Feb 23, 2014 in Blog, Der Garten

Frühlingsimpressionen von unserer WPC-Terrasse

Am heutigen 23.02.2014 strahlt die Sonne bei gut 10°C. Ein guter Tag einfach mal den Garten nach diesem milden Winter in Augenschein zu nehmen. Bei dieser Gelegenheit habe ich mich entschieden auch neue Fotos von unserer WPC Terrasse zu machen. Diese wird im Mai nun 2 Jahre alt – und man könnte durchaus mal einen Erfahrungsbericht schreiben. Dieser wäre allerdings sehr kurz…Alles Bestens!! wäre nämlich die Kernaussage. Anbei einfach ein paar Bilder von heute. Der Qualität wegen habe ich diese nicht wie sonst mit dem Telefon gemacht sondern mit unserer großen Canon EOS 600D.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr

Die Terrasse bekommt ihr Geländer

Gepostet am Mai 12, 2013 in Blog, Der Garten

Die Terrasse bekommt ihr Geländer

Unsere WPC-Holz Terrasse ist nun ein Jahr alt und ich muß sagen das ich positiv überrascht bin. Das Holz hat den Winter gut überstanden. Ich mußte lediglich einmal mit dem Hochdruckstrahler über die Terrasse gehen um Grünbeläge im Schattenbereich sowie leichte Verschmutzungen zu entfernen. Wurde aber alles wieder wunderbar sauber.

Nun war es aber auch an der Zeit endlich ein Geländer an die Ostseite anzubringen. Schliesslich waren hier Abstürze bis zu einem Meter Tiefe möglich. Ich hatte noch zwei 70x250x4000 Balken übrig welche als Grundgerüst für die Brüstung dienen sollten. Weiterhin hatte ich noch fünf WPC-Dielen übrig wovon einige damals leider beim Transport beschädigt wurden. Was lag also näher als diese Rester einfach, praktisch und formschön zu verwerten?

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr