Artikel getaggt mit "wpc terrasse"

Terrassenreinigung Frühjahr 2015 mit dem T-Racer

Gepostet am Apr 26, 2015 in Blog, Das Haus, Der Garten

Terrassenreinigung Frühjahr 2015 mit dem T-Racer

Auch in diesem Jahr stand wieder eine Reinigung der WPC Terrassendielen an. Aufgrund des milden Winters gab es doch teils deutlich sichtbare Farbunterschiede auf den WPC-Dielen. Speziell die Stellen im schattigen Bereich waren grünlastig gefärbt. Meine Erfahrungen mit dem Kärcher Powerschrubber im letzten Jahr findet ihr hier.

Durch meine Wurzel-Befreiungs-Aktion war ich ja nun mit einem größeren Kärcher – einem K4 Premium ausgestattet. Der Unterschied zu meinem alten kleinerem Modell ist deutlich zu bemerken. Wesentlich wichtiger jedoch war das Zubehör wie zum Beispiel der Terrassenreiniger T-Racer 250. In der Vorbereitung nahm ich zwar auch den Kärcher 2.640-865 Powerschrubber PS 40 mit in den Garten ohne das dieser allerdings benötigt wurde.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr

Projekt Pool-Terrasse – Der Untergrund für die Sonnenterrasse

Gepostet am Aug 3, 2014 in Blog, Der Garten

Projekt Pool-Terrasse – Der Untergrund für die Sonnenterrasse

Die letzten beiden Wochen waren wir zeitlich komplett eingespannt so das es erst jetzt an unserer Pool-Terrasse weitergeht. Wie ich im letzten Beitrag schrieb wurde der Bereich innerhalb der Gabionen egalisiert und dort zunächst unser aufblasbarer Pool aufgestellt. Weiterhin hatte ich begonnen (und

damit bin ich auch fast fertig) den restlichen Bereich um den Pool auf eine Ebene zubekommen.

Vor 2 Wochen konnte ich dann den Bereich des Sonnendecks vom Pool-Bereich abgrenzen. Hier soll sich später ein Höhenunterschied von ca. 30-40 cm ergeben. Und damit die Erde nicht durch Regen und Wind wieder nach rutscht habe ich hier 8m Borde gesetzt. Hierzu war es zunächst nötig den gesamten Bereich um die Bordenlinie aus zuschachten. Leider zeigte sich dann auch schnell das die Gabionen innerhalb der rund 7m Breite ein Gefälle von gut 50cm aufwiesen. Die Borden standen folglich also zum Teil komplett in der Erde und auf der anderen Seite gute 30 cm in der Luft.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr

Projekt Pool-Terrasse – Der Beginn

Gepostet am Jul 13, 2014 in Blog, Der Garten

Projekt Pool-Terrasse – Der Beginn

Mit den schönen Tagen im Mai und Juni dieses Jahres wurde natürlich auch der kleine Kinderpool wieder heraus gekramt und auf unserer WPC Terrasse aufgestellt. Leider hatte dieser nach gut 3 Jahren Nutzung ein Leck so das er bald durch ein anderes Planschbecken ersetzt wurde. Allerdings hatten wir ja noch unseren 3,66m Pool im Keller liegen der bisher nur eine Saison im Einsatz war. Dieser eignete sich deutlich besser zum schwimmen für die Kinder oder einfach zum abkühlen für die Großen.

Damals hatte ich den Pool auf der Anhöhe unserer Gabionenterrasse aufgebaut. Auf Sicht war das Gelände recht eben – eine Einschätzung die sich nach dem Befüllen des Pools jedoch als falsch erwies. Auf der einen Seite stand das Wasser bis zur Kante, und auf der anderen nur knappe 30cm hoch. Schwimmen und Planschen konnte man damals nicht wirklich.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr

Bildergalerie vom Terrassenbau

Gepostet am Mrz 15, 2014 in Blog, Der Garten

Bildergalerie vom Terrassenbau

Und schon wieder habe ich neue alte Bilder vom Hausbau gefunden. Unter anderem waren da natürlich auch Bilder vom WPC Terrassenbau dabei. Daher möchte ich an dieser Stelle einfach nochmal eine Gesamtübersicht aller bisherigen Bilder hier einstellen. Viele Spaß beim lesen und kommentieren

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr

WPC Terrassendiele mit Hochdruck reinigen

Gepostet am Mrz 14, 2014 in Blog, Der Garten

WPC Terrassendiele mit Hochdruck reinigen

Unsere WPC-Terrasse geht nun in das 3 Jahr und sieht optisch noch super aus – und auch haptisch gibt es keine Mängel. Die Dielen sind noch immer splitterfrei und unverzogen. Lediglich der grüne Algenbelag an den schattigen Stellen der Terrasse wirkte bei meinem Frühjahrsrundgang störend. Bereits im letzten Frühjahr hatte ich die WPC-Terrasse mit dem Hochdruck-Kärcher abgesprüht und den Dreck sowie die Algenbeläge entfernt. Das funktionierte zwar, hinterliess aber diese hässlichen Streifen auf dem Holz so das der ganze Akt damals gute 2 Stunden dauerte.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr