Artikel getaggt mit "Pflastersteinweg"

Bau des Pflastersteinweg zur neuen Poolterrasse

Gepostet am Apr 17, 2017 in Blog, Das Haus, Der Garten, Pool und Terasse

Bau des Pflastersteinweg zur neuen Poolterrasse

Die letzten Einträge drehten sich komplett um die Planung und den Bau unseres Pools. Dem launischem Wetter zum trotz gingen die Arbeiten recht gut voran. Mit der Anlage der Poolterrasse und des Rasens sollte auch ein schönes und pflegeleichtes Areal um den Pool herum geschaffen werden. Es fehlten aber noch Zugangswege denn bisher befand sich die zukünftige Badelandschaft mitten auf der freien Fläche hinter unserem Haus. Dies sollte sich jedoch nach und nach ändern.

Grundsätzlich bietet unser Grundstück zwei Zugänge zum Pool. Der Weg an der Westseite, vorbei an unserer Gartenküche und der WPC Terrasse konnte noch nicht befestigt werden. Neben geplanten Fassadenarbeiten würden hier auch zukünftig noch schwere Baufahrzeuge rangieren müssen. Der Weg über die Ostseite von den PKW Stellplätzen, vorbei am Nebeneingang des Hauses und unserem Gartenhaus war da schon besser geeignet. Die Pflastersteine reichten bisher an die Hausecke an der Süd-Ost-Seite und von dort zum einen Richtung Westen an meinen Wasseranschluss und nach Süden ein paar Meter bis zum Seiteneingang des Gartenhauses. Dort hatten die  Arbeiten damals mitten auf der wilden Wiese geendet. Dieser Weg sollte nun als

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr

Ein neuer Pflasterweg zum Hintereingang entsteht

Gepostet am Okt 5, 2014 in Blog, Das Haus, Der Garten, Der Keller

Ein neuer Pflasterweg zum Hintereingang entsteht

Langsam aber sicher nehmen unsere Aussenanlagen Gestalt an. Und nachdem wir die Trockenlegung des Kellerbereiches und des Fundamentes erfolgreich absolviert haben können nun auch die Bereiche an der direkten Hauswand angegangen werden. Ein erstes Projekt folgte unmittelbar nach der Trockenlegung durch die Anlage eines neuen Pflasterweges welcher von der Einfahrt direkt zum Hintereingang des Hauses führen sollte. Somit kann man zukünftig mit sauberen Schuhen direkt in den

Keller und auch das Maklerbüro ist nun direkt erreichbar.
Bei den Pflastersteinen entschieden wir uns für Altstadtpflaster in Orange um optisch ein einheitliches Bild mit unserer Einfahrt zu schaffen. Der Weg sollte direkt am Haus entlang führen und somit begann ich zunächst mit dem Spannen einer Richtschnur. Mit einem Abstand von 40cm zur Hauswand wurde zunächst die erste Bordenlinie gezogen.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Mehr