Carrara Kies und Palmen am Pool

Die Treppe ins Poolhaus war fertig, ebenso bereits ein großer Teil des neu angelegten Rasens – es ging gut voran. Just in den Frühsommermonaten 2017 bekamen wird im Garten jedoch Nachwuchs in Form eines Rasenroboters. Da ich sehr viel Wert auf meine Grünflächen lege wurden diese gehegt und gepflegt – unter anderem mit dem regelmäßigem Mähen zweimal in der  Woche.

Aus Zeitmangel und auch unter dem Aspekt die Rasenfläche noch deutlich auszuweiten sollte die Mäharbeit zukünftig von einem Roboter erledigt werden. Grundsätzlich eine tolle Sache,  wenn da die Umstände nicht eine Anpassung erforderten. Der gewählte Roboter muß über die Rasenfläche rund 15cm hinausfahren können um auch die Kanten zu schneiden. Und nun kaufe ich  auch keinen teuren Roboter um dann die Nachschneidearbeiten wieder von Hand mit dem Rasentrimmer zu erledigen. Die Bereiche um die Rasenränder “Carrara Kies und Palmen am Pool” weiterlesen