Der Wunsch vom eigenem Haus

Wie bei wohl jedem Häuslebauer bzw. Käufer steht am Anfang der Wunsch. Der Wunsch nach den eigenen 4 Wänden. Bisher wohnten wir in einer knapp 55qm kleinen 3 Zimmer Wohnung. Wir, das waren unsere kleine Anna, Sylvia und Maik. Als sich dann aber bereits unsere Maria ankündigte wurde uns klar endlich zu handeln. Eine größere Wohnung musste her, besser noch, ein Haus.
Und so begann die Suche. In erster Linie nutzten wir lokale Immobilienmakler. Aber auch überregionale Immobilienportale wurden stetig durchstöbert. Hier nutzen wir überwiegend www.immobilienscout24.de, www.immopool.de, www.immonet.de und www.s-immobilien.de.

Letztendlich aber bekamen wir von einem BEkannten den Tipp doch mal bei den kommunalen Wohnungsgesellschaften nach zu schauen. Auch die würden Immobilien verkaufen.

Gesagt, getan…und zu unserem Erstaunen fanden wir dort auch ein Objekt welches wir aus unserer Umgebung kannten und welches uns schon immer zugesagt hatte.

Wir besorgten uns die Schlüssel und gingen auf Besichtigungstour. Natürlich sahen wir nur das schöne, die Chancen und Ideen die sich mit einem solchem Haus umsetzen ließen. Unsere Familien sahen eher die Arbeit und das Geld. Aber seht selbst:

Leider schien es aber so, das wir dieses Haus nicht bekommen sollten. Ein anderer Käufer stand schon vor uns auf der Liste. Als dieser aber den Kaufvertrag nicht unterschrieb sprangen wir sofort ein und sicherten und unseren Traum, den Traum von den eigenen 4 Wänden.

Dies geschah alles im Sommer 2008. Da wir ungefähr wussten was mit diesem Haus an Arbeit und Zeit auf uns zu kam beschlossen wir nochmals kurzerhand 2008 wohl unseren letzten Urlaub für längere Zeit anzutreten. NAch 2 Wochen Rügen an der schönen Ostsee ging es dann los. Der Bau am Haus…

© 2008 – 2014, commaik. Alle Rechte liegen beim Autor.

Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Eine Antwort auf „Der Wunsch vom eigenem Haus“

  1. Ist tatsächlich ein sehr interessantes Haus. Dennoch sieht es nach viel Arbeit aus! Bin gespannt was ihr am Schluss daraus gemacht habt und werde nun die anderen Einträge lesen 😛

    Wir klappern aktuell alle Immo-Firmen in Leipzig ab. Bei etwas über 100 dauert allein schon die Suche eine halbe Ewigkeit! Aber genau diese sollte ja durchdacht sein.Interessante Alternativen zu überregionalen Suchmaschinen stellen eben die regionalen Portale dar. http://www.Pro-Wohnende gibt es in Hamburg. Da wir aber beruflich nun doch in Leipzig bleiben nutzen wir: http://www.lvz-immo.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .